SPLEISSANLEITUNG für einen Augenspleiß

 

    

Das Seil 2 mal durch das Auge fädeln. Die Spleißlänge festlegen.

Sie soll mind. 1mal Spleißnadel-Länge sein. Am Seil markieren

 

Das Seil von Haken bis Markierung lockern. Mit dem FID vom Haken beginnend

bis Markierung das gelockerte Seil (Innenstrumpf) aufnehmen und an der

markierten Stelle austreten. Darauf achten das nicht zwischen den Fasern

sondern zwischen dem Geflecht ausgetreten wird.

Auf FID aufgenommenes Seil auf Spleißnadel übernehmen,

dabei achten dass die Fasern nicht zerrissen werden.

Das Seilende in die Spleißnadel soweit wie möglich

schieben und mit der Spleißnadel vorsichtig herausziehen.

Haken festhalten und das zusammengeschobene Seil über

das Seilende ziehen. Das Seilende muss im Seil verschwunden sein.

 

Den Seilübergang mit dem Spezial Klebe-Pressband ca. 8 cm abbinden.

Der Augenspleiß ist jetzt fertig.

Das erforderliche Werkzeug finden Sie in unseren praktischen

Werkzeugkoffer er beinhaltet sämtliche Werkzeuge.

Im Top ist alle Zubehör für die Behandlung von Vorseilen,

Sollbruchstellen und Schnelltrennstellen untergebracht.

 

 

Der praktische Spezialwerkzeugkoffer

 

Das Spleißwerkzeug 

 

 

Das Seilzubehör im Deckel